Deutscher Fruchthandelsverband e.V.

Vertretung von Deutschlands Obst- und Gemüsehandel – seit 1947

Der Deutsche Fruchthandelsverband e.V. (DFHV) kann auf über 50 Jahre Verbandsgeschichte zurückblicken: In seiner heutigen Form besteht der Verband seit dem 1. Januar 2000. Er ist durch den Zusammenschluss des Zentralverbandes des Deutschen Früchte-Import und -Großhandels e.V. (ZVF, gegründet 1948) und des Verbandes des Hanseatischen Früchte-Import und -Großhandels e.V. (BdV, gegründet 1947) entstanden. Mit der Fusion 2000 haben sich die Mitglieder der beiden Vorgängerverbände zur Bündelung der Kräfte in der Fruchthandelsbranche und somit für eine starke, konzentrierte Interessenvertretung entschlossen.

Als nationale Spitzenorganisation der Branche werden die Interessen der Unternehmen aus allen Handelsbereichen des Obst- und Gemüsesektors vertreten. Dazu gehören die Direktvermarktung, der Import und Export, der Großhandel sowie der Einzelhandel.

Großhandelsverband Foodservice e.V.

Seit 1962 vertritt der Grosshandelsverband Foodservice die Interessen seiner Mitglieder im Bereich Cash + Carry und Zustellgroßhandel. Der Verband schützt und fördert die gemeinsamen Interessen aller Mitglieder, bündelt Belange der einzelnen Mitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft, Behörden und Medien und dient als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Öffentlichkeit. Als Stimme der Branche kommuniziert der Verband auf nationaler und europäischer Ebene.

Die Versorgung mit Lebensmittel durch die Mitglieder des Verbandes sichert maßgeblich die gastronomische Vielfalt in Deutschland. Die tägliche Grundversorgung von Deutschland im Außer-Haus-Markt liegt derzeit bei rund 85%. Was viele nicht wissen: diese Versorgung wird durch den Großhandel gewährleistet. Um diesen zu stärken und für die Zukunft zu wappnen, steht der Verband für seine Mitglieder tatkräftig ein.

Bundesverband der Systemgastronomie e.V.

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist ein Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband mit Sitz in München. Er wurde im Jahr 1988 von McDonald´s Deutschland und Burger King gegründet. Mitte des Jahres 2007 erfolgte eine komplette Neuorganisation und Umstrukturierung des Verbandes – in inhaltlicher und personeller Hinsicht.

Der BdS versteht sich als Wertegemeinschaft. Die Werte – insbesondere die zwingende Tarifbindung – sind in der Charta der Systemgastronomie verankert.

Mit dem Branchenschwerpunkt der gekühlten Frische sind hier die Spezialisten für hochwertige und temperaturgeführte Lebensmittel aus der D-A-CH-Region organisiert. Der Verband repräsentiert mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Distribution, Logistik und Dienstleistern.

Die CF Gastro ist als Fördermitglied im BdS aktiv.

Fachverband Frische e.V.

Mit der Branche seit über drei Jahrzehnten eng verzahnt, hat sich der Fachverband Frische zu einem elementaren Bindeglied innerhalb der Kühlkette entwickelt. Die kontinuierliche Weiterentwicklung am Puls der unterschiedlichsten Frischesortimente und die gleichzeitige Zusammenführung von Kommunikation, Wissen und Erfahrungen sind Teil des täglichen Engagements der Mitglieder, um auch für die Zukunft inhaltlich kompetent und technologisch wegweisend aufgestellt zu sein.

Vernetzte Strukturen und vernetztes Wissen sowie die Offenheit für neue Aufgaben und innovative Ideen, Partnerschaften und Kooperationen schaffen die Voraussetzung für das spezialisierte Verbandsgeschäft für eine partnerschaftliche Zukunft.